Tausch und Fotoshooting

Seifentausch
Ich bin ein Fan von Mini’s Seifen und endlich habe ich ein paar ihrer wundervollen Stücke zum ausprobieren bekommen. Wir haben getauscht und ich freue mich sehr, stolze Besitzerin dieser vier Schönheiten zu sein!
mini1mini2

Die Seife „Zitronen-Traum“ habe ich bereits in Verwendung und finde sie phantastisch. Sie hat einen feinporigen, stabilen und sehr üppigen Schaum, duftet herrlich und trocknet meine Haut beim Duschtest nicht aus. Außerdem bringt sie durch die kräftigen Farben gute Laune ins Bad. Im Moment ist es draußen ja mehr grau als sonstwas und so kann ich das gut gebrauchen.

Danke, Mini, für den Tausch!

Im Fotostudio mit meinen Seifen
Eines meiner Neujahrsvorhaben für 2013 ist es, fotografieren zu lernen und mir eine Fotoausrüstung zuzulegen. Ich mache ja immer noch meine Fotos für den Blog mit dem Handy und will das ändern. Nicht das meine Bilder so schlecht sind, aber es geht eben noch viel besser. Teil eins meines Plans konnte ich am Samstag dank der Hilfe einer befreudeten Fotografin umsetzten. Gerda hat mich kurzerhand in ihr Fotostudio eingeladen, um mir ein paar Tricks zu zeigen und hat dabei ein paar meiner aktuellen Seifen fotografiert. Die Bilder möchte ich euch hier gerne zeigen. Sind sie nicht wundervoll?
GE_Seeluft2GE_SeeluftGE_Olive2GE_Olive1GE_Almond2GE_Almond1Hier seht ihr noch die Künstlerin bei der Arbeit.
Danke, Gerda, für die Zeit, die du dir genommen hast!

Gerda

Almond Lace

Gesiedet am 20. 2. 2013
AlmondLace1
Es gibt so Seifen, da passt einfach alles. Sie haben eine schöne Gelphase, sind innerhalb von 24 Stunden hart und gut ausformbar. Man kann sie wunderbar schneiden und braucht nicht zu hobeln oder sonstwie aufzuhübschen. Und jedes Stück gefällt! Ja, diese Momente sind selten im Leben eines Seifenjunkies, umso mehr muss man sie genießen.

AlmondLace4Meine neue Lieblingsseife ist wie der Name schon vermuten läßt, eine Mandelseife. Gemacht aus 30% Palmkernöl, 30% Olivenöl, 26% Mandelöl, 4% Rizinusöl und Mandelmilch. Ich habe die Lauge 1:1 mit Wasser angerührt „Almond Lace“ weiterlesen

Olive Scrub

Gesiedet am 17. 2. 2013
OliveScrub2Keine innovative Seife, zugegeben, aber man siedet ja soviel, dass man nicht jedes Mal das Rad neu erfinden kann. Hier habe ich auf ein, mehr oder weniger, bewährtes Rezept gesetzt und keine Experimente vollführt. Außer vielleicht beim Parfumöl, das ich vorher noch nie im Einsatz hatte. Meine Olive Scrub besteht aus „Olive Scrub“ weiterlesen

Seeluft

Gesiedet am 14.2.2013
SeeluftEigentlich wollte ich ja eine zeitlang nicht mehr swirlen. Eher die grafischen Designs bzw. sehr schlichte Seifen habe’s mir im Moment angetan, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Und außerdem war in Bbee’s Valentinspaket auch ihre Traumseife Yuzu Swirl. Also schnell eine kleine Menge Leim (für nur vier Stück Seife) angerührt und geswirlt. An mein Vorbild kommt das natürlich nicht ran, aber das macht nichts, denn Hauptzweck der Seife war ja das (swirl)jucken in den Fingern zu kurieren 😉 „Seeluft“ weiterlesen