Bunte Sommerseifen

Ich genieße die Hitzewelle und habe große Lust, sommerliche Seifen zu sieden, wenn auch spät Nachts oder sehr früh am Morgen. Tagsüber bin ich derzeit mit sehr viel Arbeit eingedeckt, aber einen kleinen Ausgleich dazu braucht Frau ja und Seifeln entspannt bekanntlich und macht (meist) große Freude 🙂

Zwei dieser Sommerseifen möchte ich euch heute zeigen. Die dritte ist noch nicht fotografiert, wir aber die Tage auch noch vorgestellt.rundeseife1
Nummer eins ist meine erste Seife, die in einer Pringles Dose entstanden ist. Ich finde die runde Form nett, aber den Druchmesser der Seife zu groß. Ich muss mal suchen, wo ich ein Acrylglasroh mit nur 6 cm Durchmesser erstehen kann. Das wäre die ideale Größe, denke ich.

Verseift habe ich diesmal 26% unraffiniertes Bio-Kokosöl (was ich eigentlich meist für meine Seifen als Schaumfett verwende), 60% helles Olivenöl, 8% Sheabutter, 4% Rizinusöl und 2% Stearinsäure mit 8%iger Überfettung. In der Lauge habe ich Tussah-Seide gelöst und Sole ist auch mit drin. Der Duft kommt vom Parfumöl Pomegranate von GF, das ich im Moment total gerne rieche. Die Farben habe ich gemischt aus Seifenpigmenten von der Kosmetikmacherei und Parfumwolke.

bubblesnspoon2Die zweite Sommerseife ist was für Mädchen. Sie duftet beerig nach dem Parfumöl Pepperberry Wreath von NG und ist fast nach dem selben Rezept wie die runde Seife gemacht, nur dass ich diesmal 30% Olivenöl und 30% Sonneblumenöl High OLEIC genommen und Kokosmilch (Bio und Fair Trade) zum Seifenleim gegeben habe.

5 Antworten auf „Bunte Sommerseifen“

  1. Hallo!
    Wunderschöne Seifen sind das geworden!
    Ich habe gerade meine erste Seife gesiedet und möchte als nächstes eine runde Seife machen (aus Pringles Dose). Nun lese ich überall, dass man keine Gefäße verwenden soll die Aluminium enthalten. Die Dosen sind aber innen mit Alu beschichtet. Ist das egal für den Seifenleim?
    Ich wäre für eine Antwort wirklich dankbar.

  2. Ich liebe runde Seifen! Und ja, die Pringlesdose ist mir auch ein wenig zu groß, die Seifen sind etwas unhandlich.
    Violett und braun sieht phantastisch zusammen aus, so richtig nach entspanntem Sommer…
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.