Kokosseife mit Lemongrass

Gesiedet am 30.10.2012

Eigentlich handelt es sich hierbei eher um eine Olivenölseife (70% Olivenöl, 25% Kokosöl, 5% Rizinusöl) als um eine Kokosseife, aber auch hier habe ich eins meiner neuen PÖs getestet und dieses heißt eben Coconut-Lemon. Die Lauge habe ich mit dem flüssigen Teil einer Dose Bio-Kokosmilch angerührt und den festen Teil davon dann zum Seifenleim gegeben. Im unteren Teil der Seife befindet sich zusätzlich noch in Olivenöl eingelegtes, getrocknetes Zitronengras. Den Abschluß davon bildet eine Ader aus grünem Mica. Der obere, hellere Teil der Seife blieb unbeduftet.

2 Antworten auf „Kokosseife mit Lemongrass“

  1. Wundervoll! Der Duft ist bestimmt toll – Kokos pur finde ich immer ein wenig langweilig. Kokosmilch im Seifenleim mag ich sehr gerne, danke für den Tipp Trennung Wasser/fester Anteil.
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.