Kringel-Mania

Derzeit bleibt wenig Zeit zum Herstellen neuer Seifen. Als ich aber letztens duch Minis Blog auf die Trichtern-ohne-Trichter-Seife von Aurel Jazz aufmerksam wurde (und dann auch noch Minis Interpretation davon gesehen habe) musste ich an die Töpfe. Und e voilá hier ist die Seife, die mich wieder daran erinnert, wie wunderschön dieses Hobby sein kann:

bluecircles2

Für meine Kringelseife habe ich folgendes Rezept gewählt: 40% Sonnenblumenöl HO (ich wollte kein TiO2 verwenden und deshalb kam dieses helle Öl zum Einsatz), 20% Reiskeimöl, 20% Babassu, 8% Kokosöl, 5% Kakaobutter, 5% Sheabutter und 2% Stearinsäure. Auf Rizinusöl habe ich auch verzichtet, weil ich keinen andickenden Seifenleim riskieren wollte. Zur Lauge (30% Flüssigkeitsmenge) kamen wieder Zucker, Salz und Seide. Beduftet habe ich mit einer Mischung der ätherischen Öle Lavendel, Eukalyptus und Krauseminze, gefärbt mit Ultramarin Blau.Bluecircles1

Und auch den Grund warum ich so wenig siede und hier schreibe, möchte ich nicht länger verschweigen. Mein Schatz und ich haben uns entschlossen einen Bauernhof in der Süd-Ost Steiermark zu kaufen, zu renovieren und uns dort anzusiedeln. Nun widmen wir jede freie Minute diesem Riesen Projekt und mein Seifenhobby leidet ein wenig darunter. Aber dafür wohnen wir dann hoffentlich bald hier …k99_feb2dt

9 Antworten auf „Kringel-Mania“

  1. Liebe Brigitte, irgendwie habe ich diese Seife bisher verpasst – sie ist großartig geworden. Die Kombi weiß-blau zusammen mit dem Duft…total passend. ich glaube dir, dass du kaum noch Zeit zum Seifeln hast – bei diesem Projekt. Ich freue mich sehr für euch, dass es voran geht und dass du dir endlich deinen Traum von Haus und Garten erfüllen kannst.
    LG Beate

  2. Irgendwie bin ich schon wieder aus deinem Newsletter geflogen.
    Heute dachte ich mir: schon lange nix mehr von dir gesehen, ich schau mal hier vorbei.

    Dabei hätte ich fast diese wunderschöne Seife verpasst. Tolles Blau!

    Wo in der Süd-Ost-Steiermark? Ich bin am WE öfter mal im Südburgenland, da ist es vielleicht nicht so weit weg und wir könnten mal gemeinsam Seifeln. Nur so eine Idee. Aber das wird wahrscheinlich noch ein Zeiterl dauern, oder?

    lg, Sabine

  3. Liebe Brixi, freue mich für euch, daß ihr ein so schönes Platzerl und sogar einen Bauernhof gefunden habt .Noch dazu dieses Klima die Thermen der Wein und der Obstbau in diesem Gebiet. Herrlich! Viel Freude und Schöpfungskraft in der neuen Heimat. Lg Elisabeth treue Leserin deines Blogs, danke für deine ausführlichen Berichte des Seifen machens. Ich hole mir bei dir immer neue Ideen und freue mich über die schönen Seifenfotos
    Hoffe, du vermisst nicht allzu viel deine Tiroler Berge………..

  4. Liebe Brigitte,

    schön, dass es dir gut geht – wunderschönes Plätzchen, so abseits!
    Da werden sich meine Hühner freuen wenn sie bei dir einziehen dürfen 😉
    Ich sehe dich schon in der Erde wühlen und Paradeiser und Karotten sähen,
    Ringelblumen für deine Hydrolate ernten und, und, und….
    Deine Seife ist wunderschön. Kraftvoll und zart zu gleich.

    Küsse dich
    Vanessa

  5. Wunderschön,
    Das neue Zuhause ist aber sehr abseits gelegen,oder? Ist sehr scön gelegen,Natur pur…wünsche Dir gutes Gelingen bei der Schaffung des neuen Heimes.Da hast auch viel Platz zum Seifeln 😉
    Lieben Gruss
    Sibylle

  6. Ich habs mir ja schon gedacht, dass du voll im Einsatz bist, hab dich aber trotzdem schon vermisst. Umso mehr freut es mich jetzt wieder von dir zu lesen.

    Deine Kringelseife ist wirklich gut…nein, sehr gut gelungen. Ich liebe ja blau-weiß in jeder Ausführung und der Duft hört sich auch lecker an.
    Soooo schön weiß, wie die ist und das ganz ohne Tiox, wunderbar…

    Naja und euer neues Zuhause…pfffff….ein wahrer Traum. Viel Arbeit, aber wenn es fertig ist, habt ihr euch einen Traum erfüllt und ein wunderschönes Zuhause geschaffen. Ich wünsch euch eine halbwegs reibungslose Renovierung und dass ihr recht rasch fertig seid.
    Fühl dich gedrückt und umarmt von Mini, die hofft dich mal in Wirklichkeit an die Brust drücken zu dürfen. 😀

  7. Ich habe mich eh schon gewundert, warum du in letzter Zeit so wenig aktiv bist. Jetzt ist ja alles klar. Dann drück ich dir mal die Daumen, dass euer Vorhaben bald soweit abgeschlossen ist, dass ihr einziehen könnt. Der Hof ist ja wirklich umgeben von Natur pur! Wird sicherlich eine tolle Sache!
    Alles Liebe Gudrun

  8. Deine Kringelseife ist toll, aber ich lasse mich trotzdem nicht anstecken *lach*

    Was sind das für schöne Neuigkeiten! Da verstehe ich, dass du derzeit ganz viele andere Sachen im Kopf hast, der Hof schaut ja sehr schön aus und die Steiermark ist ein wunderschönes Bundesland (meine sehr gute Freundin Brigitte ist aus Graz). Ich wünsche euch ganz viel Freude!

    Liebe Grüsse, Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.