Lavender & Lime

Gesiedet am 8.2.2013LavenderLime

Vor längerem habe ich mal ein wenig mit Olivenölseifen experimentiert und dabei ist eine Seife entstanden, die viel zu schnell alle war. Deshalb gibts ein Remake mit neuem Duft und ganz leicht verändertem Rezept.

Das sich wie folgt zusammensetzt: 72% Olivenöl, 20% Kokosöl, 5% Rizinusöl und 3% Stearinsäure (8% lt. Seifenrechner überfettet). Die Lauge ist angerührt mit Sole und Ziegenmilch, der Duft kommt vom PÖ Lavender & Lime von Nature’s Garden. Für die Farbakzente habe ich die flüssige Farbe Plum (von Alexmo) verwendet und Seifenfärbepulver in Limegrün (von der Kosmetikmacherei).

2 Antworten auf „Lavender & Lime“

  1. Oh Brixie, ich mag weder violett noch mintgrün, aber ich bin immer fasziniert, wie du solche Farben in Seifen verarbeitest – kein bisschen bonbonhaft oder kitschig, gerade so viel, dass es nicht überladen wirkt. Das Rezept gefällt mir sehr, ich werde es einfach mal in mein Rezeptbüchlein schreiben. Der Duft klingt verführerisch, riecht bestimmt ziemlich authentisch, oder?
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.