Lavendula Stone

Gesiedet am 22.08.2012

Einen Spoon Swirl wollte ich schon lange mal ausprobieren und ich muss gestehen, die Kleckserei hat richtig viel Spass gemacht!

Verseift wurden hier je 30% Oliven- und Sesamöl, 20% duftendes Kokosöl und je 10% Palmkern- und Reiskeimöl mit einer Überfettung von 7%. Nach dem Abkühlen der Lauge habe ich einen TL Meersalz darin gelöst, um eine härtere Seife zu erhalten. Diesmal habe ich mit ätherischen Ölen beduftet (6% der Fettmenge) und zwar Lavendel und Ylang Ylang im Verhältnis 3:1 – ein absoluter Lieblingsduft von mir. Zum Färben habe ich wieder mal TiO2 und Kohle genommen und nun hoffe ich natürlich, dass der Schaum von Lavendula Stone nicht zu dunkel wird!

Eine Antwort auf „Lavendula Stone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.