Natur und Bunt

Als Trostseifen nach meinem Urlaub sind diese beiden entstanden: ein sehr puristisches Exemplar, namens Pur (wie sonst) und eine bunte und duftende Seife, die ich Bergsommer nennen, weil sie mich an Wiesen, Berge und Seen denken läßt.

PurDie Seife Pur wurde gesiedet aus 25% nativer Bio-Shea, 25% Bio-Babassu, 25% Bio-Olivenöl Extra Vergine und 25% Reiskeimöl (raffinert und aus herkömmlichem Anbau). DIe Lauge ist mit selbst destilliertem Lavendelhydrolat, Rohseide und Zitronensäure angerührt und sonst ist nichts weiter drin in diesem Seifchen. Aber der Stempel von Omar macht sie dennoch auch äußerlich zu einem edlen Teilchen, finde ich.

Bergsommer3Bergsommer besteht aus den selben Ölen wie die Seife oben. Nur die Shea und das Olivenöl sind raffiniert, weil ich eine hellere Grundfarbe wollte. Die Lauge ist zusätzlich noch mit Zucker und Salz beladen. Für Duft sorgt das Parfumöl Bedtime Bath von Natures Garden, für Farbe Ultramarin und Seifenfärbepulver in Gelb und Grün von der Kosmetikmacherei. Überfettet sind beide Seifen mit 10%.

2 Antworten auf „Natur und Bunt“

  1. Pur ist ja wohl wahrer Luxus…und du kannst stempeln! Du hattest schon öfters geschrieben, dass du damit Schwierigkeiten hast, aber mit dem richtifgen Werkzeug – ein Klacks, oder? Bergsommer ist auch wundervoll geworden, ein kleines optisches Meisterwerk.
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.