Pure Innocence

Gesiedet am 12.12.2012 Pure2
Ich will endlich mal ein dramatisches Topping hinbekommen. Gut, vielleicht dann beim nächsten Versuch … von dieser Seife habe ich nur eine kleine Menge gemacht. Sie ist als sehr milde Seife konzipiert und deshalb auch ausnahmsweise mal unbeduftet.

Verseift wurden bei der Pure Innocence 30% Olivenöl, 30% Mandelöl, 23% Sheabutter, 10% Kokosöl, 5% Rizi und 2% Stearin mit einer Überfettung von 8%. Die Lauge besteht aus Sole mit Zitronensäure und Tussah-Seide. Einen Teil des Seifenleims habe ich mit TiO2 gefärbt zum marmorieren und obendrauf (auf meinen Versuch eines Toppings) Mica im Farbton Pearlsilver gesiebt.

3 Antworten auf „Pure Innocence“

  1. Der weiße Swirl sieht sehr edel aus und passt hervorragend zum Konzept milde Seife. Was hast du gegen dein Topping? Ich finde, es ist gut gelungen.
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.