Seife in Mint

Gesiedet am 13.1.2012
Seaberry1
Seaberry2
Bald wird wieder gesiedet für eine weitere Spendenaktion (wie schon letzten September) und da ich keine der damaligen Seifen für mich behalten hatte, wollte ich das Rezept der Benefizseifen auch mal für den Eigengebrauch sieden. Okay der Swirl und die Farben sind jetzt nicht so mein Ding, aber der Duft ist sehr schön: Awapuhi Seaberry von Nature’s Garden und in der Lauge ist Sole und Ziegenmilch.

Seaberry4

Der Vollständigkeithalber hier noch das Rezept der „Seife in Mint“: 25% Kokosöl, 20% Sonnenblumenöl High OLEIC, 20% Olivenöl, 20% Rapsöl, 8% Sheabutter und 7% Kakaobutter. Überfettung: 8%.

Eine Antwort auf „Seife in Mint“

  1. Ich finde die Seife sehr schön, das Rezept ist schön rund. Die Farben wirken sehr frisch und passen prima zum Swirl. Nach dem Duft muss ich mal stöbern, den kenne ich nicht…
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.