Seifenspende

Gesiedet vom 19. 1. bis zum 4. 2. 2013
Grenzenlos_Helfen_Seifen2Wie schon im letzten Jahr unterstütze ich wieder das Projekt „Grenzenlos helfen“ mit einer Seifenspende. Am 19. April findet ein Benefizkonzert statt zugunsten einer Krankenstation, die in der Provinz Ntronang in Ghana errichtet werden soll. In der Pause des Konzerts werden unter anderem auch meine Seifen verkauft.

Diesmal habe ich verschiedene Rezepte gesiedet aus den Ölen: Kokos, Olive, Raps, Sonnenblume High OLEIC, Kakaobutter, Sheabutter, Rizinusöl, Mandelöl und verschiedenen Zusätzen wie Ziegen-, Mandel- und Kokosmilch, Seide, Kräutern und Tonerde. Ich hoffe, die Seifen verkaufen sich so gut, wie beim letzten Mal und es kommt ein großer Betrag an Spenden damit zusammen.

2 Antworten auf „Seifenspende“

  1. Davon abgesehen, dass alle Seifen wunderschön geworden sind (die Streifen – perfekt!!!), finde ich es großartig, dass du nun schon zum zweiten Mal viel Zeit für einen guten Zweck opferst und großzügig deine Seifen spendest. Ich denke, es wird wieder keine einzige ürbig bleiben 🙂
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.