Waldeer-Joghurt

Gesiedet am 15.10.2012

Das PÖ Johannisbeere von den Verseifern soll ja ein böser Andicker sein und auch noch stark aufheizen. Aber es duftet auch herrlich und so hab ichs bestellt und auch getestet. Nun ja, bei mir hatte es zur Folge, dass sich der Seifenleim durch Zugabe des (großzügig mit Reiskeimöl verdünnten) PÖs sofort zu Griesbrei verwandelt hat. Ich sah keine andere Möglichkeit mehr als heißzuverseifen. So kam dann auch noch der im Namen der Seife erwähnte Joghurt zum Einsatz.

Das Rezept dieser Seife lautet so: 30% Babassu, 25% Olivenöl, je 20% Mandel- und Reiskeimöl und 5% Rizinusöl. Überfettet ist sie mit 8% und gefärbt mit Violettem Seifenfärbepulver.

Eine Antwort auf „Waldeer-Joghurt“

  1. Johannisbeere – lecker! Schade, dass solche PÖs meist total zickig sind. Die Rettung hast du toll hinbekommen, ein wenig Joghurt in der Seife ist doch sehr schön.
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.