Wiedermal: Seife zum Haarewaschen

Wenn ich Seife nehme statt Shampoo zum Haarewaschen habe ich dickes und glänzendes Haar. Allerdings muss ich bei jede dritte oder vierte Haarwäsche zu Shampoo wechseln sonst fetten meine Haar schnell nach. In der Hoffnung, dass ich nur mit Seife waschen kann, teste ich immer wieder mal neue Rezepte für meine Haarseifen. So auch bei dieser …

Avocado_Haarseife30 % Sonnenblumenöl, bio, high oleic
25 % Kokosöl, bio, nativ
18 % Rizinusöl
10 % Jojobal, bio
10 % Avocadoöl, bio, nativ
7 % Mangobutter
3 % Zitronensäure

Als Pflegeextra (beides nicht in der Berechnung der Lauge berücksichtigt):
2 % Unverseifbares der Avocado
2 % D-Panthenol

Beduftet habe ich wieder mit einer Mischung aus ätherischen Ölen, wobei man vor allem Ylang Ylang herausriecht. Überfettet ist diese Haarseife mit 7 %.

 

Eine Antwort auf „Wiedermal: Seife zum Haarewaschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.